Mitgliederreglement für das

                         eeeDollar (eee$) System    Januar 2017

 

         Der eee$ System-Administrator mit der Gründer-Philosophie
         verpflichtet sich: Jederzeit mit einem sozialen und umweltgerechten
         Verhalten im Interesse der eee$ System Mitgliedschaft zu handeln,
         dies entsprechend den nachfolgenden Regeln des eee$ Systems.

 

Inhaltsverzeichnis

1.        Die eee$ System Mitgliedschaft

    1.1. Die eee$ System Mitgliedschaft ist eine Exklusive-Mitgliedschaft für Mitglieder die sich
           mit Leistungen oder mit ihrem Kapital von ihnen gewählten Humanitären Projekte
           einsetzen.

    1.2. Die eee$ System Mitgliedschaft wird hauptsächlich mit der Registrierung von
           Humanitären Zwecke erweitert, oder über Einladungen von bisherigen Mitgliedern, dies
           mit jeweiliger Zustimmung der regionalen eee$ System Administration.

    1.3. Die Mitgliedschaft beinhaltet keine obligatorische Mitgliedergebühr. Es ist jedem
           freigestellt wie viel er zu den gemeinsamen Anstrengungen für humanitäre Aktionen aller
           Art beitragen möchte.

    1.4. Die Richtlinien und die Regelungen des eee$ Systems, wie in diesem
           Mitgliederreglement enthalten, werden vom neuen Mitglied mit der Annahme von eee$
           als Zahlungsart akzeptiert.

2.        Freiwillige Mitglieder-Förderbeiträge

    2.1. Mitglieder können jederzeit beliebige Förderbeiträge einzahlen, als freiwillige
           Unterstützung für das Marketing vom eee$ System sowie auch für die allgemeinen
           Verwaltungs-Kosten des eee$ Systems.

    2.2. Erhaltene Geldbeiträge der freiwilligen Mitglieder-Förderbeiträge werden eins zu eins
           (1:1) in eee$ umgewechselt und auf das eee$ Konto des Einzahlenden gutgeschrieben.

    2.3. Die eee$ System-Verwaltung behält sich das Recht vor, den eee$ Tauschwert CHF/
           eee$ jederzeit, falls erforderlich anzupassen, um ein bestmögliches funktionierendes
           eee$ System beizubehalten.

3.        Das eee$ Konto

    3.1. Ein neues eee$ Konto wird eröffnet, wenn ein potenzielles Mitglied sich über die
           Webseite www.eeeDollar.com  registriert, um seinen humanitären Wunsch über die eee$
           Tauschwährung bekannt zu machen.
           Im Gegenzug wird der lokale eee$ System-Administrator per E-Mail die notwendigen
           Dokumente für das Genehmigungsverfahren für potenzielle Mitglieder zustellen.

    3.2. Auch auf einem anderen Weg kann ein eee$ Konto eröffnet werden, durch das
           Einsenden von einem eee$ Verrechnungs-Auftrages des neuen Mitglieds, welches
           eee$ als Zahlungsart angenommen hat, wird nach Prüfung vom eee$ System-
           Administrator ein neues eee$ Konto eröffnet.

    3.3. Das eee$ Konto zeigt die ausgeübten eee$ Transaktionen durch das Mitglied welches
           eee$ als Zahlungsart ausgeführt hat, sowie die resultierenden Gutschriften oder
           Belastungen in eee$ und Devisen (CHF) Währungen.

    3.4. Diese Informationen werden in monatlichen Kontoauszügen zusammengefasst und jedem
           Mitglied per E-Mail zugestellt.

    3.5. Zahlbare Rechnungsbarbeträge sind innerhalb von 5 Arbeitstagen vom
           Kontoauszugsdatum an die regionale eee$ System-Administration zu entrichten.

    3.6. Alle eee$ Beträge, die auf den eee$ Konten und Kontoauszügen ruhen, können nicht
           direkt in Devisen von der eee$ System-Administration, oder deren Mitarbeitern gefordert
           werden, diese Beträge sind Verrechnungs-Beträge und können nur an andere Mitglieder
           übertragen werden.

4.        eee$ Verrechnungs-Aufträge (“VA“)

    4.1. Jedes Mitglied kann eee$ Beträge von seinem eee$ Konto mit Verrechnungs-
           Aufträgen (“VA“) an andere Mitglieder oder potenzielle Mitglieder übertragen. Diese “VA“
           werden gegen eee$ Bestände gezeichnet, die innerhalb des Kontos eines Mitgliedes
           zum Zeitpunkt der “VA“ Ausgabe vorhanden sind. Sie können für direkte Zahlung aller
           Arten von Produkten und Dienstleistungen benutzt werden die zwischen Mitgliedern
           handelbar sind.

    4.2. Jeder Verrechnung-Auftrag hat zwei Kopien mit einer einzigartigen Kenn-Nummer, die VA
           Nr. Das Original muss an die regionale GWPs System-Administration, innerhalb drei
           Tagen, zugestellt werden. Die erste Kopie bleibt beim Begünstigten, die zweite Kopie ist
           für den “VA“ Aussteller vorgesehen.

    4.3. Alle Verrechnungs-Aufträge sind für den Handel zwischen Mitgliedern bestimmt und
           können nur zu den eee$ Konten der Mitglieder belastet oder gutgeschrieben werden.

5.        Abrechnung von eee$ Verrechnungs-Aufträgen (“VA“)

    5.1. Alle Empfänger von Verrechnungs-Aufträgen (“VA“) müssen Mitglieder oder beabsichtigte
           Mitglieder einer eee$ Geschäftsabwicklung sein.

    5.2. Der Empfänger von eee$ “VA” soll zweimal wöchentlich die erhaltenen “VA”- Originale
           an die zuständige eee$ System-Administration senden.

    5.3. Der eee$ System-Administrator schreibt den aufgeführten eee$ Betrag des “VA” auf
           dem Empfänger-Konto gut und belastet das eee$ Konto des “VA” Ausstellers.

6.        Unterstützung- und Administrations-Gebühren

    6.1. Es entstehen keine Gebühren auf eee$ Konten bis die Mitglieder Transaktion für
           Produkte oder Serviceleistungen von anderen Mitgliedern tätigen.

    6.2. Die Unterstützung- und Administrations-Gebühren variieren je nach den Produkten die
           die Mitglieder kaufen mit der eee$ Zahlungsart.

           Die Unterstützung- und Administrations-Gebühren sind zurzeit 2.5% für alte im Umlauf
           stehende eee$ und bis zu 90% für neue eee$, gemessen an der eee$
           Transaktionssumme und zahlbar nur für den Käufer. Die hohen Gebühren gelten nur,
           wenn die frei erhaltenen eee$ für den ersten Handel verwendet werden.

    6.3. Diese Gebühren gelten nur für den Käufer und müssen an den Verkäufer in
           konventionellem Geld (Bar) beim Kauf bezahlt werden.

    6.4. Alle Einnahmen von den Unterstützungen- und Administrations-Gebühren werden in drei
           Teile aufgeteilt:

           1/3 ist für die eee$ Annahme-Kommissionen für Verkäufer von Produkten und
           Serviceleistungen welche den eee$ als Zahlungsmittel angenommen haben.

           Ein weiteres Drittel ist für die Umweltorganisation oder grünes Projekt, die die Mitglieder
           registrierten als ihr gewünschtes Projekt.

           Der verbleibende Teil ist für Aufwendungen innerhalb der eee$ System-Organisation
           sowie Sicherheitsreserven für die Mitglieder im eee$ System bestimmt.

    6.5. Die eee$ System-Administration behält sich das Recht vor, die Prozentsätze der
           Unterstützung- und Administrations-Gebühren zu justieren und diese entsprechend den
           Umsätzen und den unterschiedlichen Geschäfts-Gruppen anzupassen.

7.        eee$ Annahme-Kommission

    7.1. Ein Drittel (1/3) von den eingenommenen Unterstützungen- und Administrations-
           Gebühren (wie erwähnt oben in 6.4) von all den eee$ Transaktionen werden an die
           entsprechenden Verkäufer von Produkten und Serviceleistungen in Devisen (CHF) wie
           erhalten zugeteilt.

    7.2. Alle eee$ Umsätze mit allen eingenommenen Gebühren müssen monatlich vom
           Verkäufer zusammengefasst und seinem regionalen eee$ System Administrator
           gemeldet werden.

8.        eee$ Inflations-Sperr-Rate

    8.1. Dies ist keine Gebühr und soll nicht als eine Verrechnung betrachtet werden, dies ist eine
           notwendige Sperr-Rate für Inflations-Bekämpfung und gegen die Entwertung von eee$
           Transaktionen.
           Der eee$ Übertragungswert sollte 97.5% zur nationalen Währung in jedem Handel
           beinhalten.

    8.2. Zurzeit ist die minimale eee$ Inflations-Sperr-Rate 2,5% auf die eee$ Transaktions-Zahl
           angesetzt und separiert auf unbestimmte Zeit vom aktiven eee$ Konto, bis das Mitglied
           mit seinen nachhaltigen humanitären Absichten in einer Handelsgruppe keine
           inflationären Handlungen zeigt.

    8.3. Die minimale eee$ Inflations-Sperr-Rate von 2,5% wird automatisch von jeder Käufer-
           Transaktion nur in eee$ Währung abgezweigt.

    8.4. Der eee$ System-Administrator behält sich das Recht vor den Prozentsatz der eee$
           Inflations-Sperr-Rate eines Mitglieds zu erhöhen, dies wenn Mitglieder mitteilen, dass sie
           nicht den richtigen Wert für die eee$ erhalten haben. Ist der eee$ Wert niedriger als 2,5%
           auf die lokale Währung in Bezug auf den Umsatz eines Mitglieds in einer Handelsgruppe
           muss eine zusätzliche Sperr-Rate angewendet werden.

    8.5. Die Freisetzung der gesperrten eee$ liegt unter der Diskretion vom regionalen eee$
           System-Administrator so wie er jedes Mitglied einschätzt auf mögliche Schadens-
           Handlungen im eee$ System.

 

9.        Kontoauszug

    9.1. Ein monatlicher Kontoauszug wird an alle Inhaber von aktiven eee$ Verrechnungskonten
           per E-Mail zugestellt.  Es zeigt insbesondere die belasteten (debitierten) und
           gutgeschrieben (kreditierten) Beträge des vergangenen Monats, sowie die
           entsprechenden Unterstützung- und Administrations-Gebühren, bezahlt an die Verkäufer
           oder zahlbar an die eee$ System Administration.

10.      Ausstehende eee$ Beträge

  10.1. Ausstehende eee$ Beträge auf den eee$ Konten sind durch Verrechnungs-Aufträge
           (“VA“) mit Produkten und Dienstleistungen von Mitgliedern zu verrechnen oder durch
           Devisen (CHF) 1:1 an die eee$ System-Administration zu begleichen.

11.      Kontobestände und eee$ Kapital im Umlauf

  11.1. Die Bestände auf den eee$ Konten und das eee$ Umlaufkapital innerhalb des Systems
           wird unterstützt durch die Bereitschaft der Mitglieder mit eee$ Verrechnungen zu
           handeln und sind geschützt über das eee$ System Mitgliederreglement, unter Aufsicht
           vom eee$ System-Administrator.

  11.2. Alle eee$ Transaktionen basieren auf der inländischen Währung des Verkäufers und
           können nur mit eee$ Verrechnungs-Aufträgen (“VA“) vom eee$ System-Administrator
           an andere Mitglieder getätigt werden.

  11.3. Alle Kontobestände und das eee$ Kapital im Transfer werden als ein gemeinsames Gut
           der Mitglieder mit dem eee$ System als ein Ganzes betrachtet.

12.      Mehrwertsteuer

  12.1. Die Mehrwertsteuer ist auch von den eee$ Beträgen zu den gleichen Bedingungen wie
           von den Devisenbeträgen der Landeswährung, von den Gewerbetreibenden zu
           entrichten.

13.      Bewertung von eee$

  13.1. Die eee$ Beträge sind wie eine Landeswährung wo die eee$ als Zahlungsmittel für
           Produkte und Serviceleistungen eingesetzt wird, zu üblichen Handelswerten der
           Mitglieder, jedoch nicht unter 97.5% zur Landeswährung. Daher sollten diese eee$
           Beträge nicht unabhängig von Produkten oder Serviceleistungen gehandelt werden.

14.      Dauer der eee$ System Mitgliedschaft

  14.1. Die eee$ System Mitgliedschaft ist zeitlich unbegrenzt.

  14.2. Im Fall von Uneinigkeit können die Parteien, der eee$ System-Administrator oder das
           Mitglied, die Auflösung der Mitgliedschaft zu den nachfolgenden Bedingungen verlangen.

  14.3. Jede Partei kann schriftlich eine Mitgliedschafts-Auflösung verlangen, die Auflösungsfrist
           soll einen Monat beinhalten. In diesem Zeitraum muss das eee$ Konto, laut
           Mitgliederreglement, auf Null ausgeglichen werden.

  14.4. Die eee$ Kontenbestände sowie auch die Beträge von eee$ Verrechnungs-Aufträgen,
           können nicht von der eee$ System-Administration oder den Mitarbeitern eingefordert
           werden. Diese Beträge können nur durch eee$ Verrechnungs-Aufträge mit anderen
           Mitgliedern vor Auflösung der Mitgliedschaft ausgeglichen werden.

  14.5. Nicht ausgeglichene Beträge und Verpflichtungen bestehen weiterhin, auch nach der
           Auflösung der Mitgliedschaft.

15.      Rechtslage

  15.1. Wird ein Teil des eee$ System-Mitgliederreglements bei einem Gericht oder einer
           Behörde angefochten und als ungültig erklärt, muss der Rest des Mitgliederreglements
           unbeeinflusst bleiben.

  15.2. Die Richtlinien und die Regelungen des eee$ System-Mitgliederreglements unterstehen
           der Gesetzgebung des Domiziles der regionalen eee$ System-Administration.

  15.3. Bei Uneinigkeiten über die Durchführung von diesem eee$ System-Mitgliederreglement
           gilt die Gesetzgebung des Domiziles der eee$ System-Administration.

 

 

 

 

                                     Inhalt:                                                   Klausel

 

           Die eee$ System Mitgliedschaft                                         1

           Freiwillige Mitglieder-Förderbeiträge                                  2

           Das eee$ Konto                                                                  3

           eee$ Verrechnungs-Aufträge (“VA“)                                   4

           Abrechnung von eee$ Verrechnungs-Aufträgen (“VA“)      5

           Unterstützung- und Administrations-Gebühren                  6

           eee$ Annahme-Kommission                                              7

           eee$ Inflations-Sperr-Rate                                                 8

           Kontoauszug                                                                      9

           Ausstehende eee$ Beträge                                              10

           Kontobestände und eee$ Kapital im Umlauf                     11

           Mehrwertsteuer                                                                 12

           Bewertung vom eee$                                                        13

           Dauer der eee$ System Mitgliedschaft                             14

           Rechtslage                                                                        15

 

Contact

eeeDollar@gmail.com

Phone: +4176 455 8026

© Copyright eeeDollar System 2005-2017 all rights reserved